Träger des Waldkindergarten

Träger des Waldkindergarten

Der Träger ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein. Mitglieder sind alle Eltern, die ein Kind im Waldkindergarten haben und auch Menschen, die diesen Verein unterstützen wollen, z. B. frühere oder zukünftige Waldkindergarteneltern.
Der Verein wird durch den Vorstand vertreten. Im Vorstand sind 4 bis 6 Mitglieder, die satzungsgemäß gewählt werden, bestehend aus 1. und 2. Vorsitzende/n, Kassenführer/in, und Schriftführer/in und möglich bis zu zwei Beisitzer.
Die Aufgabe des Trägers ist die Organisation des Betriebes. Dazu gehören die Einstellung der Erzieherinnen und die organisatorische Verbindung zur Stadt, die den gesamten Abmangel des Kindergartens bezahlt.

Derzeit gilt ein Mitgliedsbeitrag von 24,- € pro Familie pro Jahr.

Die Eltern, in ihrer Eigenschaft als Mitglieder des Trägervereins, verpflichten sich, den Waldkindergarten ehrenamtlich nach ihren Möglichkeiten zu unterstützen bei vielfältigen Aufgaben, die nicht von der Stadt bezahlt werden (Wasserkanister füllen, Müllaktionen, Mitarbeit bei Festen…)

Alle Eltern geben ihren Beitrag in eigener Verantwortung freiwillig nach dem Maß der eigenen Freude und der familiären Möglichkeiten.
Das kann bedeuten, dass einige Eltern sehr viel Zeit investieren und andere durch familiäre Belastungen keine Aufgaben übernehmen können. Jeder gibt soviel wie er kann. Es wird niemand kontrolliert, da gegenseitige Kontrolle das gemeinsame Miteinander vergiften könnte. Grundlage ist das gegenseitige Vertrauen, dass jeder gibt, was er/sie kann.