Spurensuche am 21. Januar 2013

Einen aufregenden Tag erlebten die Waldkinder gemeinsam Mit Förster Christoph Vögele. Gemeinsam ging es auf Spurensuche im winterlichen Wald. Im Schnee blieben die vielen Tierspuren besonders gut erhalten und die Tiere entdeckten selbstständig die Wege von Hase und Fuchs, Reh und Vögeln.